1. Fotowalk 2017

Noch bevor ich meinen 1. Fotowalk ausschreiben konnte, war er auch schon ausgebucht.

Vier Hunde davon drei Retriever kamen um 9.00 Uhr zur verabredeten Stelle, um gemeinsam mit mir und meiner Kamera durch den Wald zu schlendern. An schönen Stellen haben wir dann der Reihe nach mit Portraitfotos angefangen. Mir war es wichtig, dass die Hunde noch nicht ausgepowert waren, damit sie auf den Bilder gut aussehen. Stark hechelnde Hunde sehen auf Fotos nicht wirklich schön aus 🙂 Ende unseres Rundgangs kamen dann noch die Bewegungsbilder, hier konnten die Vier richtig los legen.

Ich finde, dass auf diesem Walk sehr schöne Hundefotos entstanden sind. Aber seht selbst….